Landesmeisterschaft Leichtathletik

von Susanne Steffen

Die Landesmeisterschaft der Leichtathletik am 4.7.24 in Lübeck glich einer Wasserschlacht. Es regnete nahezu ununterbrochen. Erst zur Siegerehrung um 13.00 Uhr lugte die Sonne hinter den Wolken hervor.

Vor Beginn des Wettkampfes einigten sich die Betreuer und die Ausrichter aufgrund der widrigen Bedingungen darauf, die Pendelstaffel ausfallen zu lassen und wegen der rutschigen Anlaufbahn beim Weitsprung diesen aus dem Stand zu absolvieren. Leider waren dies die beiden starken Disziplinen unserer Schulmannschaft. So erreichten wir von 16. teilnehmenden Mannschaften den 13. Platz. Aber auch das gehört zum Sport dazu: Man kann nicht immer ganz vorn landen, sondern kann lernen, mit Enttäuschungen umzugehen und die Leistung anderer anzuerkennen.

Ein Hoch auf die Kinder, deren gute Laune am Ende trotz zwischenzeitlichen Tiefs nicht "unterging".

Zurück