Glückliche Silbermedaillengewinner

von Susanne Steffen

Am 13.6.2024 fand in Schönberg an den Salzwiesen die Kreismeisterschaft der Leichtathletik statt.

Bei sehr herbstlichen Temperaturen und trotz einiger Regenschauer erreichten alle Teilnehmer:innen großartige Leistungen.

Aufgrund der tollen Organisation und fachgerechter Unterstützung einer 10. Klasse verlief diese Veranstaltung reibungslos und mit viel Spaß für alle Sportler:innen und Betreuer:innen. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Los ging es mit der Pendelstaffel, die in zwei Läufen stattfand, so dass die Kinder nicht sofort wussten, wer hier als Erster hervorging. Beim Weitwurf und Zonenweitsprung hatte jede/r drei Versuche. Der Medizinball musste in einer bestimmter Technik über eine immer weiter entfernt gestellte Bank geworfen werden. Hier konnte man nur durch Beobachtung der anderen Mannschaften mutmaßen, wie die eigene Leistung einzuschätzen war. Beim abschließenden Ausdauerlauf über 7 Minuten gaben alle noch einmal alles und fielen bei Abpfiff ausgepumpt auf den Rasen. Die spannende Zeit der Auswertung wurde mit einem von einem Schüler selbstgebackenen Kuchen für alle überbrückt.

Aufgeregtes Getuschel bei der Aufstellung für die Siegerehrung! Die erreichten Plätze wurden von hinten aufgerufen. Spätestens, als die Astrid-Lindgren-Grundschule bis Platz 4 noch nicht genannt wurde, war der Jubel schon grenzenlos. Nun war klar, wir hatten eine Medaille gewonnen! Dass es die Silberne wurde, machte alle nur noch glücklicher!

Herzlichen Dank allen Kindern und vor allem mal wieder den fahrenden Eltern für ihren Einsatz und einen sehr gelungenen, sportlichen Vormittag.

Zurück